Land der Fremden (2010)

Trogen AR, Pestalozzidorf

Ausstellung «Walks and Views», Kuration des Kunst- und Schulprojektes

Vor dem Hintergrund des Themas der diesjährigen kKL – «Im Land der Fremden» –beschäftigt sich das Schul- und Kunstprojekt mit dem Wahrnehmen und Erleben der eigenen, engsten Umgebung. Dabei steht jener Blick im Vordergrund, der im Gewohnten das Ungewohnte, das Ungesehene oder Übersehene zu erblicken vermag. Es geht um die Öffnung unseres meist behafteten Blickes und die Entdeckung des Überraschenden im Alltäglichen unserer Umgebung.

Kulturlandsgemeinde 2010, 1./2. Mai Pestalozzidorf Trogen AR

Koproduktion der Kulturstiftung AR und dem Amt für Kultur AR
Konzeptgruppe Gesamtorganisation:Peter Surber, Heidi Eisenhut, Margrit Bürer, Lars Thomas, Hanspeter Spörri, Karin Bucher, Matthias Kuhn
Konzept und Kuration Schul- und Kunstteil: Karin Bucher, Matthias Kuhn
Klassen: 6. Klasse, Viviane Martel / 2. Sekundarklasse, Hansjörg Rekkade
Eingeladene Künstler: Hubert Matt, Nicolas Vermot Petit-Outhenin und Petra Elena Koehle

obacht07_sonderausgabe