Iphigenie Königskind (1999)

Tournee CH

Schauspiel von Pauline Moll für Kinder ab 10 Jahren

6 Hocker in unterschiedlicher Grösse, 1 überdimensionales Buch, 1 Puppe. Dauer 90 Minuten.

Das Stück handelt von König Agamemnon, dessen Aufgabe es ist, die Interessen des Volkes zu vertreten, und der bereit ist, dafür sein Kind zu opfern. Und von seiner Frau, die ihr Kind genau so liebt wie ihren Mann und Angst hat beide zu verlieren. Und von einem Kind, das seine Eltern liebt, aber nicht sterben will.

Macht und Interessenkonflikte sind Kernthemen des Stückes, räumlich ausgedrückt durch die unterschiedlichen Grössen der Stühle, die gleichzeitig die Grenzen zwischen Realität und Kinderfantasie verwischen. Die verschiedenen Schauplätze der Geschichte werden in einem zeitlosen Raum erzählt.

Tournee CH, Theater Rosamunde

Bühne und Grafik: Karin Bucher

Regie: Mark Wetter

Kostüme: Lea Scherrer

Puppe. Sonja Moresi

Schasupiel: Barbara Bucher, Sonja Moresi, Simon Ledermann